Abenteuerliches Allgäu – 5 außergewöhnliche Aktivitäten

30. August 2021 um 15:53 Uhr

FahrradfahrerDie Region des Allgäus liegt im südöstlichen Teil Schwabens am Nordrand der Alpen, wobei der größere Teil sich im Bundesland Bayern befindet, ein kleiner Teil liegt in Baden-Württemberg. Das Gebiet ist nicht nur für seine einzigartige Naturschönheit bekannt, sondern auch für außergewöhnliche Möglichkeiten, besonders im Bereich Berg-, Rad- und Wassersport.

Spektakuläre Abenteuer in paradiesischer Natur

Das Outdoorzentrum Oberstdorf bietet eine Vielzahl von spannenden Kursen an, die die Herzen der Abenteurer höherschlagen lassen. Spektakuläre Canyoning- und Rafting Touren lassen den Besucher das Allgäu von einer ganz neuen Seite erleben. Für erfahrene Abenteurer sind die Routen am Schwarzwasserbach im Kleinwalsertal zu empfehlen. Sie zählen zu den anspruchsvollsten und längsten Schluchtenwanderungen. Highlights sind mehrere Sprünge aus etwa 15 m Höhe und das Abseilen durch den 25 m hohen Schleierwasserfall. Daneben bietet das Outdoorzentrum noch Tubing-Touren an, bei denen man mit einem Luftkissen in sausender Geschwindigkeit über das Wasser gezogen wird. Wer Lust auf ungewöhnliche Abenteuer hat, der ist im Allgäu genau richtig!

Einzigartige Aussicht aus der Vogelperspektive

Eine weitere echte Herausforderung ist ein Tandemflug beim Paragleiten, der eine umwerfende Sicht auf die majestätischen Alpengipfel und die grünen Täler ermöglicht. Die Gleitschirmflüge starten am Nebelhorn bei Oberstdorf und am Bolsterlanger Horn. Neben dem berauschenden Flugerlebnis bietet sich ein toller Ausblick auf die einzigartig schöne Natur aus der Vogelperspektive. Eine weitere Alternative zum Paragleiten ist das Erlebnis Segelfliegen. Der Vorteil beim Segelkunstflug ist, dass der erfahrene Pilot den Passagieren alles rund um den Segelflug erzählt und die Gäste währenddessen die herrliche Aussicht genießen können. Zusätzlich können auch noch schöne Fotos für unvergessliche Erinnerungen festgehalten werden. Da der Pilot mit dem motorlosen Segelflieger unterschiedliche Figuren fliegt, wird der Körper in einen ständigen Adrenalin-Kick versetzt und ein einmaliges und atemberaubendes Erlebnis ist garantiert.

Nervenkitzel am Klettersteig und abenteuerliche Mountainbike Touren

Ein leichter Klettersteig ist der Steig „Hohe Gänge“. Eine der schönsten Touren des Allgäus erwartet den Besucher. Sie führt vom Hinterstein über den sogenannten Breitenberg zur Rotspitze, die auf einem Grat liegt. Anspruchsvoller ist der Klettersteig „Salewa“ am Iseler, welcher vom Oberjoch aus startet. Für erfahrene Kletterer ist der Hindelanger Klettersteig am Nebelhorn bei Oberstdorf geeignet. Eine gute Alternative zum Klettersteig bietet der abenteuerliche Kletterwald Bärenfalle, wo man auf insgesamt 16 verschiedenen Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zwischen den Bäumen hin- und her klettern kann. Eine geniale Abenteuerroute mit dem Mountainbike ist die Tour „Himmelsleiter“, welche an der Oberstdorfer Schiflugschanze vorbeiführt und in Serpentinen einen ansteigenden Almweg bis zur Senneralpe Schlappold auf 1706 m hinaufführt. Entspannter Radtouren sind die Route um den großen Alpsee oder die Route entlang der Wertach mit Überquerung einer Hängebrücke.

Abenteuer pur auf verschiedenen Ebenen

Das Allgäu ist nicht nur aufgrund seiner landschaftlichen Naturschönheit ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel. Es bietet auch die Möglichkeit für zahlreiche außergewöhnliche und abenteuerliche Aktivitäten. In verschiedenen Schwierigkeitsstufen warten diverse Rad- und Mountainbike Touren, sowie unzählige Wanderrouten und Klettertouren. Wer noch höher hinaus möchte, kann die Chance zu einem Tandem-Gleitschirmflug nutzen oder mit dem Segelflieger in luftige Höhen aufsteigen. Auch für den Wassersport ist diese Region ein absolutes Top-Ziel. Erfahrene Bergführer begleiten die Abenteuerlustigen bei spektakulären Rafting- und Canyoningtouren durch wilde Schluchten und atemberaubende Wasserfälle. Die Region eignet sich perfekt für alle, die einen abenteuerlichen Ausflug oder einen spektakulären Urlaub mit unvergesslichen Erlebnissen in der Natur suchen.

Titelbild: ©istock.comUwe Moser

Entlang der Weser auf dem Weserradweg

6. August 2021 um 15:22 Uhr

Fluss und Fahrrad

Auf insgesamt 520 km schlängelt sich der Weserradweg, welcher zu den schönsten Flussradwegen Deutschlands zählt, vom Weserbergland an der Deutschen Märchenstraße bis zur Nordsee. Er führt durch eine vielfältige Landschaft, durch die Bundesländer Hessen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen.

 

Wellness-Urlaub mit dem richtigen Kofferinhalt

18. Juni 2021 um 14:46 Uhr

Autorin LaurawellnessMythische Landschaften, beispiellose Natur, Vulkan und Geysire, Wasserfälle und Gletscher – all das sehen und erleben zu wollen, war der ausschlaggebende Punkt, mich für eine Reise nach Island zu entscheiden. Wie meistens reiste ich mit dem Wohnmobil, für mich die ideale Art, unterwegs zu sein. Maximale Freiheit, jeden Tag an einem anderen Ort – ganz ohne ständig den Koffer aus- und wieder einpacken zu müssen.

6 Tipps für einen Urlaub in der Lüneburger Heide mit Kindern

6. Mai 2021 um 13:53 Uhr

Lüneburger HeideEin Top-Urlaubsziel für eine Familie mit Kindern, wo es eine einzigartig schöne Natur zu entdecken gibt, Erholung, Spannung und natürlich auch leckeres Essen, ist meiner Meinung nach die Lüneburger Heide. Vielfältige Ausflugsziele in einer traumhaften Landschaft sowie zahlreiche Attraktionen lassen die Herzen von Groß und Klein höher schlagen. Viele Familienunterkünfte haben das Zertifikat „KinderFerienLandNiedersachsen“ und sind somit familienfreundlich und genau auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingerichtet. Auch Urlaub am Bauernhof mit Kindern kann in der Lüneburger Heide ein absolut tolles Erlebnis sein.

Urlaub in Bayern mit Kindern: wunderbar vielfältig!

29. März 2021 um 15:58 Uhr

Kinder auf einem Baumstamm in BayernWer schon einmal einen Urlaub mit Kindern geplant hat, weiß, dass es nicht immer einfach ist, dies umzusetzen. Schließlich soll der Urlaub den Kindern auch gefallen und Spaß machen. Im nachfolgenden Ratgeber habe ich meine persönlichen Tipps zusammengefasst, wie der Urlaub mit Kindern im Freistaat Bayern zu einer tollen Erinnerung wird.