Urlaub auf Mallorca – Einen Monat Ferien im Himmel

Beitrag bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
12. November 2013 um 18:16 Uhr

Vor allem die ruhigen Ecken Mallorcas haben es mir angetanAutorin Laura aus SeatleSchon oft habe ich von Bekannten und in den Medien gehört, dass Mallorca mehr ist als nur Ballermann. Es sei eine preiswerte Alternative für herrliche Ferien. Die wunderschöne Natur und die freundlichen Menschen haben mich dann aber erst endgültig überzeugt.

Das erste Highlight ist schon einmal der kurze Flug. Nur knappe zweieinhalb Stunden musste ich fliegen und schon konnte ich meinen Urlaub beginnen. Schon auf der Busfahrt zu meinem Hotel war ich von der Insel und ihrer Farbpracht begeistert. In Spanien haben die Menschen oft herrlich bepflanzte Gärten und die Städte sind nicht nur ein kulturelles Erlebnis, sondern auch wunderschön bunt. Klar, bei dem tollen Wetter wachsen Pflanzen ja auch viel besser als bei Schietwetter.

Mallorca wird das Ballermann-Image los

Doch in Mallorca ist auch Unkraut nur ein Teil der tollen Landschaft, die zu langwierigen Wanderungen einlädt. Natürlich habe ich diese Chance in meinen Ferien mehrfach genutzt. Dabei bin ich auch oft mit den Menschen der Insel ins Gespräch gekommen. Fast immer haben diese sich als nett und hilfsbereit entpuppt. Selbstverständlich habe ich aber auch die andere Seite der Insel entdeckt. Mit Sonne und Meer habe ich es mir an den endlosen Stränden gut gehen lassen. Die sind super gepflegt und extrem sauber. Allerdings sollte man auch dort wohl darauf achten, dass man sich von dem typischen Ballermannvolk fernhält. Aus Interesse habe ich mir die einschlägigen Gegenden mal angeschaut und mich wirklich fremdgeschämt. Doch mit Freude habe ich vernommen, dass diese Bewegung rückläufig ist und sich die vernünftigen Urlauber Mallorca immer mehr zurückerobern.

nochwas

Daher sinken auch die Immobilienpreise wohl ein bisschen. Der Urlaub war so unvergesslich, dass ich mir gleich eine Wohnung kaufen würde, wenn ich könnte. Natürlich nicht sofort, ich weiß selber, dass das unrealistisch ist, aber man darf ja träumen und stöbern. Dort habe ich einfach alles und das das ganze Jahr über, denn auch wenn die Witterung mal gegen Sonne und Meer spricht, kann ich immer noch meine Insel erleben. Ich möchte zum Beispiel noch unbedingt einige der versteckten Höhlen entdecken, selbstverständlich unter fachkundiger Anleitung.

Nächster Urlaub schon geplant

Mallorca hat mich überzeugt. Es ist mein klarer Lieblingsort und das nur einige wenige Stunden entfernt. Ich träume davon, einmal dort leben zu können, egal ob immer oder nur einen Teil des Jahres über. Wiederkommen werde ich aber auf jeden Fall.

Bildquelle: © World travel images – Fotolia.com

The following two tabs change content below.