Rügen im Herbst – wunderschöne Natur und kulturelle Vielfalt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
7. Mai 2013 um 19:04 Uhr
Die Ostseeküste auf Rügen

Die Ostseeküste auf Rügen

helgeMeine Liebe zu Rügen begann in einem sonnigen Oktober vor einigen Jahren. Mit meiner kleinen Tochter, die damals sechs Jahre alt war, verbrachte ich eine Woche Herbstferien in einer modernen Appartementanlage in Sellin. Rügen hat mich mit seiner wunderschönen Natur und seiner großen kulturellen Vielfalt sofort begeistert, so dass ich seitdem mindestens einmal im Jahr Deutschlands größte Insel besuche.

Herrliche Wald- und Strandspaziergänge

Dass Rügen endlose, weiße Strände mit feinstem Sand besitzt, war mit bekannt. Doch wie entspannend es ist, sich den Herbstwind bei stundenlangen Wanderungen an menschenleeren Stränden um die Nase wehen zu lassen, wusste ich nicht. Besonders schön ist es, vom Ostseebad Sellin nach Binz über den Höhenwanderweg zu spazieren. Der Blick über die Ostsee ist einfach atemberaubend. Ein mindestens genauso faszinierendes Naturerlebnis bietet das Rügener Hinterland. Im Herbst beobachten wir auf den abgeernteten Feldern Kraniche und andere Zugvögel bei ihrer Rast. Im Granitzer Wald genießen wir die sich langsam verfärbenden Laubbäume, den besten Überblick hat man übrigens vom Ausguck des legendären Jagdschlosses Granitz aus.

Spannende Geschichte und Kultur

Da ich mich zugegebenermaßen nicht sehr intensiv auf unseren ersten Rügen-Urlaub vorbereitet hatte, war ich völlig überrascht von der schönen Architektur auf dieser Insel. Das weisse Ostseebad Sellin auf Rügen, siehe auch sellinruegen.de mit seinen zauberhaften Häusern im typischen Bäderstil der Jahrhundertwende und der knapp 400 Meter langen Seebrücke mit dem hübschen Kurhaus besitzt eine einzigartig nostalgische Atmosphäre. Noch besser gefällt mir allerdings das klassizistische Putbus. Als ich zum ersten Mal den Circus, ein um einen runden Platz angelegtes, streng geometrisch ausgerichtetes Gebäudeensemble, betrat, fühlte ich mich in einen englischen Gesellschaftsroman von Jane Austen versetzt. Der Schlossgarten von Putbus mit seinen seltenen Bäumen aus aller Welt ist auch im Herbst absolut sehenswert. Hier befindet sich auch das Lieblingsziel meiner Tochter auf Rügen, das Puppenmuseum Putbus.

Rügen – immer ein Erlebnis!

Seit unserem ersten Aufenthalt auf Rügen habe ich die Insel sehr oft besucht. Wer sich einmal auf diese Insel einlässt und ihre große Schönheit entdeckt, kommt immer wieder.

Bildquelle: © Rico K. – Fotolia.com

The following two tabs change content below.
Tags: