Die Top 4 Orte für ein Wellness-Wochenende in Deutschland

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
1. Februar 2018 um 10:13 Uhr

Spa - zwei Personen auf Entspannungsliegen in weißen BademäntelnAutorin LauraNicht nur, wenn draußen Kälte und Schmuddelwetter die Stimmung drückt, kommt ein Wochenende im Wellness-Hotel sehr gelegen. Der Kurzaussteiger muss dazu praktischerweise nicht einmal weit fahren, denn in Deutschland gibt es erstklassige Wellness-Spots mit viel Spaß.

Über 1000 Wellness-Tempel getestet

Genau 1096 Wellness-Hotels schauten sich die Tester des Relax Guide 2018 ganz genau an. Eine Lilie, das Gütesiegel des Guides, bekamen 13 Prozent, andere erhielten noch mehr Lilien. Die Tester bewerteten die nachfolgenden genannten Kriterien.

1. Lage
2. Ausstattung
3. Service
4. Qualität und Umfang des Spa- und Wellnessangebots
5. Preis-Leistungs-Verhältnis

Dabei wurde von den Testern ganz genau geschaut, ob die Hoteliers die Größe des Spa-Bereichs auch ganz richtig angaben. Die meisten Objekte Deutschlands liegen im Süden, in Baden-Württemberg und Bayern. Hier wurde ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung festgestellt.

Hoch im Norden und in der Mitte

Nordöstlich der Hansestadt Rostock lädt das Dünenmeer Strandhotel zu Wellness de luxe ein. Hier fühlt sich der Gast fast so wie die deutschen Kaiser mit ihren Familien, die gern an der Ostsee Abstand von den Regierungsgeschäften suchten. Das Haus befindet sich direkt an einer Düne, viele Zimmer ermöglichen den Meerblick. Das Spa weist ein besonderes Design auf, steht aber nicht allein den Hotelgästen offen. So wird es hier grade im Winter schnell voll. Im Spa findet der Gast den zwölf Meter langen Innenpol, die Außenzone mit Sauna und verschiedene Ruhezonen.

Ein Wellness- und Spa- Wochenende muss nicht immer bedeuten, dass der Wellnessbereich mit einem Hotel verbunden ist.  Ein Beispiel dafür wäre im Meridian Spa & Fitness Frankfurt zu finden, welches hoch über den Dächern der Stadt liegt. In diesem riesigen Spa- und Wellnessbereich kann jeder Gast Ruhe, Erholung und Fitness finden. Ein Hotel gehört direkt nicht zum Objekt. Allerdings wird eine gute Kinderbetreuung angeboten. In anderen Einrichtungen dieser Art dürfen Heranwachsende z.T. erst ab 16 oder 18 Jahren die Angebote nutzen. Es werden 100 Kurse pro Woche angeboten, darunter viele am Wochenende.

Mit FKK- und Yogaterrassen

Das Hotel Kranzbach bei Garmisch-Partenkirchen gilt als Top-Ort in der deutschen Wellnesslandschaft. Das Haus verfügt über eine 13 Hektar große Bergwiese, auf der die Entspannung ganz leicht fällt. In dem historischem Schloss auf neuesten Stand werden ganze 11 Zimmerkategorien angeboten, darunter sogar ein Baumhaus. Der Panoramablick auf Berge und Wälder bringt die Gäste zum Schwärmen. Sieben verschiedene Saunen, mehrere Außenpools, Yoga- und FKK-Terrassen ermöglichen ein ausgefülltes Programm. Je nach Wetterlage wird eine Massage unter freiem Himmel möglich. Damen entspannen besonders vorteilhaft im Ladys Spa.

Das Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe befindet sich in einem Jagdschloss aus der Barockzeit. 75 Kilometer von Stuttgart entfernt kann heute jeder residieren wie ein absolutistischer Herrscher. Die Presse bezeichnet das Haus gern als „Parallel-Universum“, welches über 132 Betten verfügt. Jedes Haus des Geländes wurde exklusiv mit Antiquitäten eingerichtet, von der Moderne bis zur Romantik. Der Gast lebt hier ganz individuell. Das Lady Spa kommt zwar recht klein daher, doch im gesamten Wellnessbereich bestehen die Pools aus hellem Granit. Für Gäste mit Kindern wird das Objekt jedoch nicht empfohlen.

Wellness holt aus dem Alltag

Überall in Deutschland gibt es Wellnessangebote, welche ein Wochenende einfach zum Höhepunkt machen. Dabei muss der Fitness- & Erholungssuchende nicht unbedingt ins Hotel. In großen Städten, z.B. in Berlin, Frankfurt und Hamburg laden Day-Spas, Wellness- und Fitnesszentren ohne Übernachtungsmöglichkeit zum Besuch ein.

Titelbild: ©istock.com – nd3000