Mein erlebnisreicher Türkei Urlaub

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
30. Mai 2013 um 11:45 Uhr

Die Küste Alanyas in der TürkeiAutor VladiAuf der Suche nach spannenden Erlebnissen habe ich mich für einen Türkei Urlaub entschieden und bin nicht enttäuscht worden. Das Land bezaubert und fasziniert mit seiner einzigartigen Schönheit und einem vielfältigen Angebot, und das auf gleich zwei verschiedenen Kontinenten. Auch das angenehme Wetter hat mich überzeugt, in der Türkei herrscht ein gemäßigtes Mittelmeerklima, das in den südlichen Landstrichen an subtropische Bedingungen herankommt.

Gelungener Spagat zwischen Ost und West

Nachdem mein Flugzeug in Istanbul gelandet ist, habe ich mir vor der Weiterreise erst einige Tage diese Metropole angeschaut. Die Stadt am Bosporus ist ein Schmelztiegel der verschiedensten Kulturen, die hier in der über 4000 Jahre alten Stadtgeschichte geherrscht haben. In seiner Vergangenheit war Istanbul sowohl die Hauptstadt von Byzanz als auch von Osmanien, hiervon zeugen vielen prächtige und gut erhaltenen Bauten, wie die berühmte Hagia Sophia, der Topkapi-Palast, die blaue Moschee und die Chora Kirche. Hier verschmilzt die orientalische mit der abendländischen Kultur zu einem gelungenen und aufregenden Mix. Die größte Stadt der Türkei ist sehr kosmopolitisch, lebhaft, modern und altertümlich zugleich, und scheint nie zu schlafen. So konnte ich tagsüber ein abwechslungsreiches Besichtigungsprogramm durchführen und dann später das Nachtleben in vollen Zügen genießen. Das sonnige Frühlingswetter hat mein Gemüt ungemein erheitert, Deutschland mit seinem ewigen Regen und schlechten Temperaturen schien ganz weit weg. Nach einigen Tagen der Stadtbesichtigung und einem ausschweifenden Party- und Nachtleben, wurde es Zeit für die Weiterreise an die traumhaften Strände des Landes.

Erholsamer Urlaub an türkischen Stränden

Nach einer aufregenden Zeit in Istanbul sehnte ich mich nach purer Erholung an schönen Stränden mit Sonnengarantie, damit ich an meiner Bräune arbeiten konnte. Die Ägäisküste im Südwesten der Türkei erschien mir dafür ideal. Die bekanntesten Urlaubsorte sind hier Bodrum, Izmir, Cesme, Ayvalik und Icmeler. Die Ägäisregion beherbergt malerische Buchten, kilometerlange Sandstrände und zahlreiche Bauwerke, die die Hochkulturen der Antike hinterlassen haben. Nach einigen entspannenden Tagen am Strand, war ich auch wieder in der Laune mir historische Sehenswürdigkeiten anzuschauen. In dieser Region liegen die bedeutenden antiken Städte Ephesus und Pergamon, mit den Tempeln der Artemis und des Apollon, die zu den sieben Weltwundern gehören.

Vielfältiger Urlaub in der Türkei: Immer wieder gerne

Mein Urlaub in der Türkei war ein gelungener Mix aus reiner Erholung und faszinierenden Erlebnissen. Das Land hat nicht nur traumhafte Strandregionen an strahlend blauen Meeresküsten, sondern auch kulturell viel zu bieten. Das beständig gute Wetter lädt zum Sonnenbaden und Schwimmen im Meer ein, und nach einem entspannenden Strandaufenthalt gibt es viele spannende Sehenswürdigkeiten aus der Antike zu entdecken.

Bildquelle: © Goran Bogicevic – Fotolia.com