Meine Tipps für den Sommerurlaub an der Ostsee

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
19. Februar 2019 um 16:56 Uhr

Sabrina L.Blick auf Pool in San Alfonso Del Mar
Unter deutschen Reisezielen erfreut sich die Ostsee großer Beliebtheit. Berühmte Seebäder und malerische Inseln punkten mit landschaftlicher Schönheit, vielfältigen Aktivitäten, kulturellen Höhepunkten und kulinarischen Genüssen.

 

 

 

Ostholstein begeistert mit unvergleichlichem Charme

Ein beliebter Urlaubsort an der Ostsee ist Grömitz. Das Seebad an der Küste Schleswig-Holsteins gilt als eines der größten und ältesten in Deutschland. Wo die Lübecker Bucht am schönsten ist, erleben Gäste zwischen Vogelschutzgebieten und Dünen feinsandige Strände und faszinierende Steilküsten. Nahe Ausflugsziele wie das Künstlerdorf Cismar oder eine Wanderung in der Holsteinischen Schweiz sind im südwestlichsten Zipfel der Ostsee ein Muss. Die Hansestadt Lübeck mit ihrem berühmten Holstentor liegt 50 Kilometer von Grömitz entfernt.

In der Ferienregion vor der Insel Fehmarn verläuft der fantastische Ostsee-Küstenradweg, der zu Deutschlands grandiosen Reisezielen für Aktivurlauber zählt. Rund um Grömitz sind Radfahrer auf abwechslungsreichen Touren nach Neustadt oder Kellenhusen unterwegs. Es lohnt sich, den Steilküstenradweg zu erkunden. An der Grömitzer Seebrücke stechen Fahrgastschiffe zur Insel Poel in See, die auch in Travemünde, Boltenhagen und Wismar anlegen. In der Lübecker Bucht finden Erholungssuchende weitere Urlaubsorte wie:

  • Niendorf
  • Timmendorf
  • Scharbeutz
  • Haffkrug
  • Sierksdorf
  • Pelzerhaken
  • Dahme
  • Großenbrode

Video: Strand von Grömitz

Den Sommerurlaub auf dem Fischland-Darß verbringen

Zwischen Rostock und Stralsund gilt die Halbinsel als schönste des Nordens. An dem reizvollen Küstenabschnitt vereinen sich traditionelles Leben und jahrhundertealtes Handwerk mit mystischer Natur. Wo im Herbst 60.000 Vögel des Glücks den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft aufsuchen, befindet sich am Pramort Mitteleuropas bedeutendster Rastplatz der Kraniche. Längst hat sich das Ostseebad Zingst zu einem Mekka für Fotografie gewandelt. An der Seebrücke starten Fahrgastschiffe jeden Sonntag nach Vitte auf Hiddensee. Bis heute zieht das magische Licht an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns namhafte Künstler in den romantischen Fischerort Ahrenshoop. Nordwestlich des Künstlerdorfs erstreckt sich der Weststrand bis zum Darßer Ort in der Mecklenburger Bucht, der für seine wilde Schönheit bekannt ist. Schier endlos erscheint der Strand von Prerow. Der Kurpark Dierhagen lädt zur Konzertreihe „Naturklänge“ ein. Nur wenige Schritte vom Strand verzaubert der Rhododendronpark Graal-Müritz seine Gäste. Auf den Spuren des Ostsee-Goldes sind Urlauber bei einer geführten Bernsteinwanderung unterwegs.

Ostseeinseln zum Entdecken und Entspannen

Im Nationalpark Jasmund fasziniert Rügen mit bizarrer Steilküste und spektakulärem Königsstuhl. Die uralten Buchenwälder zählen zum Weltnaturerbe. Markenzeichen des größten Seebades Binz ist die strahlend weiße Bäderarchitektur. In Prora begeistert der Baumwipfelpad des Naturerbe-Zentrums Rügen. Zwischen Wald und See ist die historische Seebrücke von Sellin eines der bekanntesten Wahrzeichen. Von der Hafenstadt Sassnitz führt einer der schönsten Wanderwege Deutschlands entlang der Kreideküste. An einem der weitläufigsten Strände liegt das Ostseebad Breege-Juliusruh.

In der Pommerschen Bucht befindet sich die Insel Usedom, die liebevoll als „Badewanne Berlins“ bezeichnet wird. Das sonnenreichste Eiland der Ostsee besticht durch seine Kaiserbäder Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf. Trassenheide und Karlshagen sind als sommerliche Urlaubsziele unter Familien begehrt. In Zinnowitz werden die Vineta Festspiele veranstaltet. Der Ferienort mit wundervollem Sandstrand ist ein Anziehungspunkt für Wassersportler. Im Seebad Ückeritz lohnen sich Ausflüge zum Gesteinsgarten und Wockninsee.

Urlauber erwartet eine der erlebnisreichsten Regionen

Inzwischen führt die Ostseeküste die Rangliste der beliebtesten deutschen Reiseziele an. Auch Ferienorte wie KühlungsbornHeiligendamm und Warnemünde garantieren an weißen Sandstränden einen erholsamen Badeaufenthalt. Mit behaglichen Unterkünften, herzlicher Gastfreundlichkeit und maritimer Kochkunst wird die Ostsee zum unvergleichlichen Urlaubsparadies. An Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, Kultur und Natur ist der Norden kaum zu überbieten!

Titelbild: © iStock.com – gbh007