Istanbul: 3 traumhafte Orte, für ein Frühstück mit Ausblick

17. Juli 2020 um 12:50 Uhr

Nichts ist wichtiger als ein guter Start in den Tag mit einem leckerem Kaffee und einem schmackhaften Frühstück – natürlich auch im Urlaub. Hier stelle ich drei Cafés der Metropole Istanbul vor, in denen nicht nur das Frühstück punktet, sondern ebenso der fantastische Ausblick.

Seyri Istanbul Golden Horn Café – Frühstück im Hafenviertel

Ganz in der Nähe der Süleymaniye-Moschee, in Istanbuls Hafenviertel Eminönü, befindet sich das Seyri Istanbul Golden Horn Café.

Wie der Name schon sagt, hat man von diesem Kaffeehaus einen atemberaubenden Ausblick über die Dächer Eminönüs auf das goldene Horn samt Galata-Brücke und dem Istanbuler In-Viertel Karaköy.

Für ein Frühstück in Istanbul mit fantastischem Ausblick bietet das Café eine große Auswahl an Speisen und Gränken. Von verschiedenen Kaffee- und Teesorten findet sich hier alles was das Herz begehrt.

Gleich, ob Liebhaber von süßen oder herzhaften, kalten oder warmen Speisen, im Seyri Istanbul Golden Horn Café findet sich das perfekte Frühstück für jeden Geschmack.

Typische türkische Süßspeisen wie Baklava, Kuchen und Torten werden in einer Glasvitrine im Gastraum des gemütlich-klassisch eingerichteten Cafés gekühlt präsentiert und lassen einem schon im Vorbeigehen das Wasser im Mund zusammen laufen.

Freunde eines internationalen Frühstück mit Gebäck, diversen Käse- und Wurstsorten, frischen Früchten sowie Eierspeisen können in der Speisekarte zwischen mehreren ansprechenden Frühstücksvarianten wählen. Die Qualität der Speisen ist gut, der Service gastfreundlich und das Interieur lädt zum Entspannen ein.

Übrigens lohnt sich ein Besuch nicht nur wegen des tollen Ausblicks auf das goldene Horn, auch ein Blick nach oben auf die künstlerisch verzierte Decke des Gastraumes kann inspirierend sein. Das Café öffnet jeden morgen um 9.30 Uhr.

Auf der Instagram-Seite des Cafés lässt sich ein guter Eindruck über das Café gewinnen.

Frühstücken wie Dichter und Denker im Pierre-Loti-Café

Weniger urban, dafür umso schöner gelegen, ist das Pierre-Loti-Café auf dem gleichnamigen Hügel. Benannt wurde das Café nach dem französischen Marineoffizier und Literat Pierre Loti, der während seiner Zeit in Istanbul die Stadt in seinen Werken verarbeitete.

Vor einiger Zeit noch ein Geheimtipp, so hat sich das Café in den letzten Jahren zu einem beliebten Ausflugsziel für Touristen entwickelt.

Verantwortlich dafür ist dem Ausblick der Bau einer Seilbahn, die den Aufstieg zum Café nicht nur erleichtert, sondern auch verkürzt.

Einmal oben angekommen, bietet das Café drinnen und draußen auf einer Terrasse unter schattigen Bäumen diverse Sitzmöglichkeiten für seine Gäste.

Bei heißem Kaffee, leckerem Tee oder erfrischenden Kaltgetränken, lässt sich dort wunderbar der imposante Panoramablick auf das goldene Horn und die Bademlik Cami Moschee genießen.

Um den Frühstückshunger zu stillen, empfehle ich ein reichhaltiges Frühstück mit Backwaren, frischem Obst, Gemüse und einer großen Auswahl an regionalen Käsesorten, Marmelade und Honig. In Istanbul lässt sich hier ein Frühstück mit Ausblick jeden Morgen ab 8.00 Uhr genießen.

Auch interessant: 5 Sehenswürdigkeiten in Istanbul auf der asiatischen Seite, die du gesehen haben musst!

Galata Konak Café & Restaurant – Patisserie vom Feinsten

Das dritte Café, welches ich vorstellen möchte, ist besonders empfehlenswert für Liebhaber eines süßen Frühstücks. Das Galata Konak Café & Restaurant liegt im Gegensatz zu den vorherigen Cafés auf der anderen Seite des goldenen Horns und hat eine hauseigene Patisserie. Angeboten wird hier nicht nur klassisches Baklava, sondern auch eine große Auswahl an:

  • fruchtigen, sahnigen und schokoladigen Torten
  • Kuchen
  • Keksen

…. und hausgemachten Pralinen.
Bei einem Heiß- oder Kaltgetränk lassen sich die feinen Süßspeisen natürlich nicht nur in der Frühe genießen. Das Café öffnet seine Türen täglich um 9.00 Uhr.

Neben dem goldenen Horn, hat man auch einen einzigartigen Ausblick auf die Sehenswürdigkeiten Eminönüs, wie zum Beispiel die Rüstem-Pascha-Moschee.

Preislich ist das Galata-Konak Café & Restaurant, wie seine Vorgänger, in einem mittleren Preissegment anzusiedeln. Man zahlt hier nicht nur für leckere Speisen und Getränke, sondern auch für den großartigen Ausblick.

Lesen: Türkei Roadtrip: Meine Reise durch die Türkei

Die Qual der Wahl

Gleich, ob reichhaltiges Frühstück oder kleiner Snack eines ist klar: Istanbul bietet für jeden Frühstückstypen das passende Café. Auch ein fantastischer Panoramablick ist in Istanbul vielerorts gegeben.

Ich würde empfehlen das Frühstückslokal abhängig von den Tagesplänen zu wählen. Egal auf welches Café die endgültige Entscheidung fällt, leckere Speisen und einen guten Kaffee bekommt man auf jeden Fall!

Titelbild: © iStock – Gulcin Ragiboglu