Kroatien für Anfänger: Kleiner Guide für den ersten Kroatienurlaub

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
18. Dezember 2017 um 09:00 Uhr

Totale der Stadt Dalmatia mit Blick auf den Hafen und die KüsteSabrina L.Kroatien ist im Laufe der vergangenen Jahre ein immer beliebteres Urlaubsziel geworden. Das Land punktet mit einer abwechslungsreichen Vielfalt traumhafter Landschaften und interessanter Kultur. Es lebt zwischen Tradition und Moderne und versteht es, die Urlauber in seinen Bann zu ziehen. 

Reise in ein traumhaftes Paradies

Kroatien ist ein Land, das Tradition und Moderne geschickt miteinander verbindet. Inmitten atemberaubender Landschaften spiegelt sich die touristische Entwicklung der letzten Jahre deutlich wieder. Das Land gilt als Badeparadies mit unwiderstehlichen Stränden und attraktiven Sehenswürdigkeiten.

Wer sich für dieses Urlaubsziel entscheidet, kann sowohl mit dem Flugzeug als auch mit dem eigenen Auto anreisen. Beide Möglichkeiten bringen Vor- und Nachteile mit sich. Während der Flug völlig entspannt angetreten werden kann, ist die lange Autofahrt nach Kroatien doch ein wenig anstrengend. Allerdings bietet der eigene PKW vor Ort eine enorme Unabhängigkeit, die nicht zu unterschätzen ist. Da das Gepäck im Flugzeug auch streng limitiert ist, punktet das Auto auch in dieser Hinsicht.

Reisepässe sind sowohl im Flugzeug als auch im Auto nicht notwendig, da Kroatien EU-Mitglied ist.

Die optimale Unterkunft

Hotel, Ferienhaus oder Ferienwohnung? Diese Frage muss jeder für sich beantworten. Ein gutes Hotel bietet einen hervorragenden Rundum-Service, Wellnessangebote und unzählige andere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Ein Ferienhaus hingegen bietet ein gemütliches Urlaubsdomizil mit enormer Unabhängigkeit, um das sich die Gäste aber selbst kümmern müssen. Trotzdem tendieren vor allem Familien eher in diese Richtung. Wer es etwas kleiner mag, kann eine der vielen, schönen Ferienwohnungen wählen, die in den verschiedenen Regionen des Landes angeboten werden.

Letztendlich ist die Wahl des Feriendomizils immer von den individuellen Wünschen und Vorstellungen abhängig.

Lokale Besonderheiten – Trinkgeld

Bei der Planung einer Reise nach Kroatien  sollten die landestypischen Gepflogenheiten unbedingt berücksichtigt werden. Dabei spielt das Trinkgeld eine wichtige Rolle. In jedem Land gibt es andere Erwartungen an den Gast. In Kroatien werden in Restaurants etwa zehn Prozent Trinkgeld als angemessen betrachtet. Der Taxifahrer bekommt einen aufgerundeten Betrag.

Nicht zu vergessen ist das Zimmermädchen im Hotel. Sie bekommt in Kroatien ein bis zwei Euro täglich.

Kulinarische Köstlichkeiten

Wer Kroatien erstmals besucht, der sollte unbedingt die kroatische Küche probieren. Während in den Küstenorten eher mediterran gekocht wird, gibt es im Landesinneren viele deftige Gerichte. An den Küsten wird gern fangfrischer, gegrillter Fisch serviert, der hervorragend mediterran gewürzt ist. Außerhalb der Region dominieren Fleischgerichte in allen erdenklichen Variationen.

Eine besonders beliebte Vorspeise ist der Prsut, ein leckerer Schinken, der an den Serrano-Schinken erinnert. Dieser wird gern mit Melone serviert. Auch Paski sir sollten Kroatien-Reisende unbedingt probieren. Der Schafskäse stammt von der Insel Pag und gilt als besonders schmackhaft.

Reiseratgeber

Der Brodetto – ein Muss!

Der Brodetto ist ebenfalls ein Muss. Der Fischeintopf ist eine der leckersten Spezialitäten, die jeder Tourist einmal probieren sollte. Wer Fleisch mag, wird Pasticada und Peka lieben. Pasticada ist ein mariniertes Rindfleisch, das in Weißwein gekocht wird. Bei Peka handelt es sich um gedünstetes Lammfleisch, das auf traditionelle Weise unter einer Tonglocke zubereitet wird.

Als kleiner Snack für zwischendurch eignet sich Burek, eine Art Blätterteigtasche mit verschiedenen, herzhaften Füllungen.

Kroatien für jedermann

Egal ob Badeurlauber oder abenteuerlustige Touristen – in Kroatien kommt jeder auf seine Kosten. Die zahlreichen kleinen Inseln, Felsklippen und Riffe versprühen ihren ganz besonderen Charme. Unzählige Sehenswürdigkeiten weisen auf eine bewegte Vergangenheit hin. Traumhafte Strände laden zum Wassersport und zum Entspannen ein. Der Mix macht dieses Land so attraktiv.

Titelbild: ©istock.com – xbrchx

Weitere spannende Reiseberichte:

The following two tabs change content below.