Last Minute Urlaub mit Kindern

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
1. November 2018 um 09:23 Uhr

Author LorettaPersonen auf einer Couch, die online nach Reiseangeboten schauen und gepackte Koffer vor sich liegen haben.Die Ferien stehen vor der Tür und Sie wissen nicht, wohin Sie mit Ihren Kindern verreisen wollen oder haben spontan noch Lust auf einen Kurztrip mit der Familie, dann gibt es noch attraktive Last Minute Angebote auch für Familien. Wichtig bei der Auswahl einer Last Minute Reise ist, dass Sie darauf achten, was in der Reise inkludiert ist und, dass es für alle Mitreisenden interessante Freizeitmöglichkeiten gibt.


Last Minute Angebote schon mehrere Wochen vorher buchen

Ein Last Minute Urlaub stellt Familien vor gewisse Herausforderungen. Einerseits locken günstige Angebote, die die Reisekasse schonen, andererseits kann eine Buchung in letzter Minute durchaus stressig werden mit Kindern. Eine Last Minute Buchung bedeutet aber nicht, dass Sie wirklich in letzter Sekunde buchen müssen. Es gibt bereits attraktive Last Minute Angebote schon mehrere Wochen oder sogar Monate vor Reiseantritt, die oft sogar günstiger sind, als eine Buchung wenige Trage vor dem Termin.

Wenn Sie online den Urlaub planen, haben Sie den Vorteil, dass Sie die Reiseangebote direkt miteinander vergleichen können und so auch sehen, um wie viel günstiger etwa ein Flug ist, wenn Sie mit der Buchung noch warten. Zu den beliebtesten Vergleichsportalen zählt unter anderem check24, da Nutzer hier eine riesige Auswahl an attraktiven Angeboten erhalten. Je nach Geschmack können sich Familien das passende Reiseziel heraussuchen und direkt den Urlaub planen. So erspart man sich zum einen Zeit und hat alle Reisedetails übersichtlich zusammengefasst.

Jeder soll auf seine Kosten kommen

Last Minute bedeutet, dass Sie in der Auswahl der Reiseziele bzw. Urlaubsangebote eingeschränkt sind. Dennoch lässt sich ein spontaner Urlaub bis zu einem gewissen Grad planen. Sie können beispielsweise mit Ihren Kindern nach beliebten Destinationen suchen, wo die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass es Last Minute Angebote gibt. Sie sollten auch gleich vorab überlegen, welche Freizeitaktivitäten Sie machen möchten. Wichtig ist, dass bei der Planung und bei den möglichen Reisezielen jeder auf seine Kosten kommt. Es muss sowohl für die Kinder als auch für die Eltern ein interessantes Angebot geben. Schließlich soll sich beim Last Minute Urlaub jeder erholen und für jeden sollten Freizeitaktivitäten dabei sein. Vor allem Eltern sollten darauf achten, dass es auch die Möglichkeit für eine Kinderbetreuung gibt.

Was ist inkludiert und welche Leistungen gibt es gegen Aufpreis?

Last Minute Angebote locken oft mit sehr günstigen Preisen, weil die Anbieter die Flugzeuge und Hotels vollständig auslasten wollen. Ein vermeintlich günstiges Angebot kann für Familien schnell zur teuren Preisfalle werden, wenn nicht darauf geachtet wird, was im Preis inkludiert ist.

Familien mit Kleinkindern sollten in jedem Fall auf folgende Inklusive-Leistungen achten:

  • kostenloses Kinderbett
  • kostenlose Hochstühle
  • für Babys im Flugzeug sollten maximal geringe Gebühren verrechnet werden

Gerade bei Flugreisen können mitreisende Kinder teuer werden, obwohl sie wie im Fall von Babys keinen Sitzplatz beanspruchen. Zwar locken viele Angebote mit kostenlosen Angeboten für Babys und Kinder – oft sogar bis zum 12. Lebensjahr – verlangen aber dennoch Gebühren wie Flugtaxen. Kostenlos oder kostengünstig muss daher nicht immer zwingend billig bedeuten. Dies gilt auch für die Unterkünfte. Viele Hotels bieten zwar eine Kinderbetreuung an, diese muss jedoch nicht im Preis inkludiert sein, selbst wenn es sich um ein Familienhotel handelt. Kostenlose Hochstühle und Kinderbetten sollten aber in jedem Fall inkludiert sein.

Last Minute Urlaub als Abenteuer für die Kids

Reiseratgeber
Ein Last Minute Urlaub mit Kindern kann für Sie ein großer Spaß sein und zu einem Abenteuer werden. Wichtig ist, dass Sie auch die Wünsche Ihrer Kinder in die Suche miteinbeziehen und nach Zielen schauen, die allen Familienmitgliedern zusagen. Damit wird nicht nur die Buchung stressfreier, auch der Aufenthalt vor Ort wird entspannter.

Titelbild: ©iStock.com – PRImageFactory

The following two tabs change content below.