Urlaub 2020 richtig planen – So mach ich es ohne große Risiken trotz Corona Pandemie

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
14. April 2020 um 11:15 Uhr

Planungsmaterial für UrlaubAktuell beherrscht die Corona- Krise die Nachrichten und auch unser Leben. An Reisen ist derzeit nicht zu denken, aber dennoch möchten viele dieses Jahr noch in den Urlaub fahren. Im Folgenden möchte ich alles erklären, was benötigt wird, um den nächsten Urlaub richtig und sicher zu planen.

Die aktuelle Situation

Die derzeitige Situation unterbindet Reisen aller Art. Auch inländische Aufenthalte zum Beispiel in den Alpen oder an der Nordsee sind aktuell nicht möglich.

Wie lange die innerdeutschen Beschränkungen noch gelten, ist auch für mich schwer zu sagen, jedoch sollte es spätestens im Sommer wieder möglich sein, sich in Deutschland frei zu bewegen.

Reisen in das Ausland werden aber vermutlich noch eine ganze Zeit lang schwer oder gar nicht möglich sein. Um dennoch einen Urlaub 2020 richtig planen zu können, ist das Reiseziel von elementarer Bedeutung.

Wohin kann die Reise gehen?

Aber wohin darf die geplante Reise überhaupt gehen? Diese frage wird uns alle leider wohl noch viele Monate beschäftigen und ist daher meiner Meinung nach aktuell nicht seriös zu beantworten.

Zu viele Unklarheiten gibt es, die jederzeit neue Auflagen mit sich bringen können. Reisen innerhalb Deutschlands werden als erstes wieder möglich sein.

Anschließend werden sich die Grenzen der EU nach und nach wieder öffnen und erst zum Schluss werden internationale Ziele wie Asien oder die USA wieder möglich sein.

Besonders die USA haben angekündigt Urlauber aus der EU noch einige Zeit lang nicht in das Land einreisen zulassen. Auch die Reisewarnungen für Asien werden noch für einige Monate bestehen bleiben. Meiner Einschätzung nach, wird der diesjährige Urlaub daher vermutlich nur in Deutschland stattfinden können.

Video: Fällt der Sommerurlaub aus? Lauterbach findet klare Worte zur Corona-Lage bei Lanz

Was ist zu beachten?

Um einen Urlaub für 2020 richtig planen zu können, sollten jedoch einige Dinge unbedingt beachtet werden. Wie ich bereits angesprochen hatte, ist die derzeitige Situation und ihre Entwicklung nur schwer vorhersehbar.

Daher sollte die Berichterstattung vor aber auch unbedingt nach der Planung eines Urlaubs im Auge behalten werde. Ich empfehle daher, sich am besten ein geeignetes Reiseziel innerhalb Deutschlands zu suchen.

Hier ist die Chance am größten, dass der Urlaub stattfinden kann und zugleich unterstützt man so auch noch die stark gebeutelte deutsche Wirtschaft.

Weiterhin ist darauf zu achten, eher erst gegen Ende des Sommers zu verreisen. Einen Urlaub 2020 richtig planen heißt auch, einen zeitlichen Puffer mit einzuplanen, da die Auflagen garantiert noch eine Zeit lang andauern werden.

Zudem rate ich aus eigener Erfahrung dringend dazu, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Reiseveranstalter sind zwar aktuell sehr kulant, jedoch kann sich diese Linie auch jederzeit wieder ändern und dann ist man mit einer Versicherung davor geschützt auf den Kosten sitzenzubleiben.

Allgemein sollte man derzeit sehr vorsichtig sein und lieber nichts überstürzen. Um einen Urlaub 2020 richtig planen zu können, sind die Entwicklungen der Krise noch abzuwarten.

Erst in einigen Wochen wird es absehbar sein, wie es weitergeht. Und dann ist der Zeitpunkt nach vorne zu blicken und den Urlaub zu planen.

Reiseratgeber

Fazit

Besondere Zeiten erfordern es, alte Gewohnheiten abzulegen und Dinge wie die gewohnte Urlaubsplanung zu verschieben. Da es derzeit nicht absehbar ist, wann und wie es in Deutschland, aber auch weltweit weitergeht, sollten noch keine verbindlichen Buchungen vorgenommen werden.

Reisen sollten zudem eher innerhalb Deutschlands geplant werden, da die Beschränkungen hier als erstes aufgehoben werden. Eine Reiserücktrittsversicherung gibt dann bei der Buchung und danach die Sicherheit, um sich entspannt zurücklehnen zu können.
Bleiben wir positiv, die nächste Reise kommt garantiert und wird dann umso schöner!

Titelbild: © iStock – seb_ra