Urlaub thailändische Insel buchen: So hat’s bei mir funktioniert

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
18. November 2015 um 09:33 Uhr

Urlaub thailändische Insel buchenAuthor LorettaSchon seit Jahren träume ich von schneeweißen Stränden, üppigen Korallenriffen und dem Azurblau der Andamanensee – nun soll dieser Wunsch Erfüllung finden. Ich checke einige Urlaubsangebote und entscheide mich schlussendlich für einen Aufenthalt auf dem Inseljuwel Ko Phi Phi.

Die schönste Nadel im Heuhaufen finden

Einen Urlaub thailändische Insel buchen ist gar nicht so einfach! Und damit meine ich nicht, dass es kompliziert oder gar schwierig wäre Angebote zu finden und den Buchungs-Button zu drücken. Nein, aber die immense Auswahl an wunderschönen Destinationen macht es mir nicht leicht. Zu viele zauberhafte Eilande, eine noch größere Zahl an fabelhaften Hotels und die Vielfalt der Arrangements überfordern. So komme ich nicht weiter! Ich greife zu einem Trick und versuche nach dem Ausschlussverfahren die idealste Option für mich zu finden.

Am Ende des Brainstormings liegt eine Liste vor mir, auf der alle Dinge, die mir im Urlaub wichtig sind, zu lesen stehen. Ich denke darüber nach, ob es lieber der Golf von Thailand oder der Indische Ozean sein soll, in dem ich abtauchen möchte. Geschnorchelt kann in beiden Meeren werden. Da ich aber eine Affinität zum Hollywood-Kinohit „The Beach“ habe, ist recht bald klar: Es geht nach Ko Phi Phi.

Video: Schnorcheln in Thailand

Urlaub thailändische Insel buchen: Die Meinung der anderen

SchnorchelnViele deutsche Touristen zieht es nach Südostasien. Die puderweichen Strände und die herzliche Gastfreundschaft der Thais sind weltbekannt und so nimmt die Zahl der Reisenden stetig zu. Viele von ihnen lassen mich an ihren Erfahrungswerten teilhaben und stellen ihre Urlaubserlebnisse ins Netz. Um auf Ko Phi Phi das richtige Hotel zu finden, schmökere ich mich durch die Bewertungsportale der unterschiedlichen Domizile. Freilich darf sich nicht zu Einhundertprozent auf die Urteilskraft der anderen verlassen werden. Manche Menschen nörgeln einfach gerne und finden auch in der wohlschmeckendste Suppe ein Härchen. Andere Kommentare hingegen sind eindeutig Fakes. Leicht zu erkennen an den ewig gleichen Rechtschreibfehlern.

Doch ehrlich gemeinte und von normaldenkenden Reisenden abgegebene Meinungen helfen mir beim Urlaub thailändische Insel buchen und ich finde ein schickes, sportlichen Gästen zugewandtes und unmittelbar am Strand liegendes Hotel. Samt Kokospalmenhain – ein Traum!

Wer weiß was er will, bekommt es auch!

Die Reiseangebote für Thailand sind unglaublich facettenreich und vielfältig. Romantikhotels, familienfreundliche Bungalowanlagen oder Ressorts mit gigantischem Wellnessangebot und Poollandschaften stehen zur Auswahl. Sicherlich gäbe es noch tausende andere Arrangements, die mir ebenfalls gefallen würden. Aber als ich das Beach-Hotel an der schmalen Landzunge von Ko Phi Phi erblicke, drücke ich spontan den Buchungs-Button – schöner und anmutiger kann ein Urlaubsziel kaum aussehen! Wer sich vorab Gedanken darüber macht, welche Ansprüche er oder sie an die Fernreise stellt, wird schnell fündig.

Reiseratgeber
Einige für mich wichtige Aspekte sind: Wie lange dauert der Transfer vom Flughafen zum Hotel? Habe ich die Möglichkeit abends auszugehen oder unterhält das Haus vielleicht sogar eine eigene Diskothek? Werden Tauch- und Schnorchelausflüge angeboten und verfügen die Zimmer flächendeckend über Klimaanlagen? Nachdem ich diese Wünsche auf der Seite des Reiseveranstalters eingetragen habe, sollte es noch genau fünf Minuten bis zur Buchung dauern! So einfach kann traumurlauben sein!

Urlaub thailändische Insel buchen: Das Paradies auf Erden

Die Kommentare der Vor-Gäste haben ebenso wie die Homepage des Hotels nicht zu viel versprochen. Ich bin völlig hin und weg von meinem Online gebuchten, märchenhaften Strandurlaub. Dass Ko Phi Phi mich nicht zum letzten Mal gesehen hat ist mir spätestens beim gigantisch schönen Sonnenuntergang klar!

Titelbild: © istock.com – kasto80
Textbild: © istock.com – GoodOlga

The following two tabs change content below.